Die gute Nachricht für alle Selbständigen !

Seit 2017  sind wieder alle Wertpapiere im Sinne des §14 Abs. 7 Z. 4 EStG für den investitionsbedingten Gewinnfreibetrag (§10 EStG) zugelassen.

Für das Kalenderjahr 2018 kann ein entsprechender Kaufauftrag bis Mitte Dezember d.J. erteilt werden.

Mit dem Gewinnfreibetrag bleiben bis zu 13 % des Jahresgewinns (max. EUR 45.350,-) steuerfrei! Damit können bis zu 50 % der investierten Summe an Steuern gespart werden.

Wer kann Gewinnsteuern sparen?

Nützen können den Freibetrag natürliche Personen und Gesellschafter von Mitunternehmen (z. B. KG, OG, aber auch Gesellschafter einer GesmbH mit einer Beteiligung von mehr als 25 %), die Einkünfte aus einer betrieblichen Tätigkeit (Land- und Forstwirtschaft, Gewerbebetrieb, selbständige Arbeit) erwirtschaften:

Ärzte, Anwälte,  Tischler, Einzelhändler etc…

Wollen Sie mehr über den Gewinnfreibetrag erfahren, vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin. Wir beraten Sie gerne !